DBU - Green Start-up Sonderprogramm

Das Green Start-up Sonderprogramm der Deutschen Bundesstiftung Umwelt fördert Unternehmensgründungen und Start-ups, die auf innovative Weise Lösungen für Umwelt, Ökologie und Nachhaltigkeit mit dem Schwerpunkt Digitalisierung verbinden.

Das Programm richtet sich an Einzelpersonen oder Gründerteams, deren Unternehmen nicht älter als fünf Jahre sind. Auch innovative Ausgründungen oder Gründungen neben einem bestehenden Arbeitsverhältnis werden gefördert. Hochschulabsolventinnen und -absolventen, Bewerberinnen und Bewerber mit abgeschlossener Berufsausbildung und Berufserfahrene mit geeignetem Hintergrund sind willkommen.

Rahmenbedingungen zur Förderung:

  • in der Gründungsphase sowie von bis zu 5 Jahre alten Start-ups
  • bis zu 125.000€ pro Projekt
  • bis zu 24 Monate Laufzeit
  • mehrstufige Antragsprüfung

Es fördert Sie finanziell und in Ihren unternehmerischen Kompetenzen und Fähigkeiten:

  • Begleitung durch Referenten der Deutschen Bundesstiftung Umwelt
  • Begleitung durch ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren aus dem DBU-Netzwerk
  • Coaching-Seminare zur Förderung von Unternehmerkompetenzen
  • Einbindung in das Kompetenznetzwerk nachhaltig.digital

Bewerbungen sind ab sofort möglich. Der Förderantrag ist online über www.dbu.de/startups zu stellen. Die Gründerinnen und Gründer mit den besten Ideen dürfen vor einer Jury pitchen.