Social Impact & Landeshauptstadt Potsdam - Ausstellungseröffnung "Gründen mit Vielfalt" am 24.09.

Gründungen von Migrant/-innen sind ein fester Bestandteil der Potsdamer und Brandenburger Unternehmenslandschaft. Seit 15 Jahren betreut der Lotsendienst für Migrant/-innen Gründungsinteressierte auf dem Weg zum eigenen Unternehmen und ist aktiver Partner im regionalen Netzwerk Gründerforum Potsdam.

Zum Jubiläum werden in einer fotografischen Zeitreise die Geschichten von Gründer/-innen mit Migrationshintergrund in der Ausstellung Gründen mit Vielfalt: Migrantische Unternehmen zeigen ihr Gesicht gezeigt. Bernd Rubelt, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Umwelt und Julia Plotz, Leiterin des Projektes, eröffnen die Ausstellung, die musikalisch und kulinarisch begleitet wird.

Programm

14:00 Uhr Einklang mit Musik von Mukhtar Fatahi
14:05 Uhr Begrüßung und Eröffnung der Ausstellung durch

  • Bernd Rubelt, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Umwelt
  • Julia Plotz, Projektleitung Lotsendienst für Migrant/innen, Social Impact gGmbH
  • Malgorzata Dusza, Maßschneiderin, Potsdam

14:30 Uhr Rundgang durch die Ausstellung
15:00 Uhr Kulinarische Weltreise: Kleiner Imbiss von Gründer*innen aus dem Lotsendienst

Moderation: Magdolna Grasnick, Beauftragte für Migration und Integration der Landeshauptstadt Potsdam

Weitere Informationen

Die Ausstellung ist bis zum 1. November 2019 zu sehen.

Veranstalter: social impact gGmbH in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Potsdam

Veranstaltungsort: Rathaus, Flurbereich des Oberbürgermeisters, 2. Etage, Friedrich-Ebert-Straße 79-81, 14469 Potsdam

Kosten: kostenlos